Top | Haupt-Navigation | Unternavigation | Direkt zum Inhalt
 

Hauptnavigation:

 
Kopfbild

Unternavigation:

Inhalt

Winterwanderung für Familien zum Neujahrsfeuer auf den Hörnlisgraben am 05 Januar 2019

Trotz schlechtem Wetter wurde die Wanderung durchgeführt.
Gestartet wurde um 14.00 Uhr beim Parkplatz des Golfclubs im Gereutertal. Am „Becke-Seppe“-Hof wurde den „ Kleinen Hahnertweg“ hoch gewandert.
Man hoffte, dass es oben mehr schneit, aber es ging dann auch in Niesel und später in Regen über.
Aber die Laune der Wandergruppe war dadurch nicht getrübt. Den Kindern hat es wieder viel Spaß gemacht und den Erwachsenen auch, Schneeballschlacht mit inbegriffen. Das Stockbrot, die Steaks und Würstchen haben sehr gut geschmeckt.
Zum Dessert gab es das berühmtes Bananen-Schoko-Dessert von Markus, auf dem Grill zubereitet.
Als kleiner Nässeschutz hatte man einen Pavillon aufgestellt.
Werner Himmelsbach vom Hörnlisgraben hat die Wanderer mit einem schönen warmen Feuer verwöhnt. Trotz dem Wetter waren es insgesamt 22 Personen. 17 davon sind hochgewandert.
Natürlich sind die Kleider nicht trocken geblieben. Im Dunkeln ging´s mit Stirnlampen schnell wieder in´s Tal.
Wanderführerin war wie im letzten Jahr Andrea Billian. Den Transport hatte der 1. Vorsitzende Helmut Schlitter übernommen.

IMG-20190105-WA0011.jpg
Es hatte den ganzen Morgen geschneit, aber es wurde leider immer wärmer.
P1020574.JPG
IMG-20190105-WA0013.jpg
Für eine Schneeballschlacht reichte es allemal.
P1020577.JPG
Hier ist schieben angesagt.
IMG-20190105-WA0008.jpg
Helmut Schlitter und Werner Himmelsbach hatten oben am Hörnlisgraben alles vorbereitet.
IMG-20190105-WA0004.jpg
Das Feuer brannte und ein Partyzelt war aufgestellt.
P1020583.JPG
Das Stockbrotbacken war bei den Kindern sehr beliebt.
IMG-20190105-WA0014.jpg
Nicht nur den Kindern hat das alles Spass gemacht.
P1020579.JPG
P1020587.JPG
P1020588.JPG
Es wurde auch feste gegrllt ....
P1020591.JPG
Bilder: Andrea Billian und Helmut Schlitter

Weitere Informationen:

 
oben drucken