Top | Haupt-Navigation | Unternavigation | Direkt zum Inhalt
 

Hauptnavigation:

 
Kopfbild

Unternavigation:

Inhalt

Hintersinnig und mit Trompete

"Hämme und Bruddler" am 18.10.2019 in der Hammerschmiede

Was dem einen sein trockener Humor, ist dem anderen die pralle Pointe: Die Rede ist von Otmar Schnurr, dem „Bruddler“ aus Ottenhöfen, und Helmut Dold, dem „Hämme“ aus Kuhbach.

Zum ersten Mal machten sie am Samstagabend gemeinsam Programm auf der Kulturbühne des Schwarzwaldvereins Reichenbach in der Hammerschmiede. An die 80 Gäste füllten den Schmiederaum restlos und ließen sich für zwei Stunden von den heiteren und hintersinnigen Geschichten des „Bruddler“ und den musikalischen Einlagen des „Hämme“ auf der Trompete oder auch Playback bestens unterhalten. Wichtige Begleiterin des Hämme war dabei auch seine Frau Diana Dold. Dass der "Hämme" dabei schon einmal in sein neues Witzebüchlein blicken ließ, weckte Appetit auf mehr.

Fazit: Ein wunderbar humorvoller Abend, der für alle, die dabei waren, noch lange in der Erinnerung bleiben wird.

IMGP6912.JPG
Der Bruddler beim Erzählen
IMG_20191018_204615.jpg
Die Hammerschmiede war bis auf den letzten Platz belegt.
IMGP6908.JPG
Helmut Dold mit der Trompete in seinem Element
IMG_20191018_200431.jpg
IMGP6914.JPG
Hämme und Bruddler wechselten sich bei ihren Vorträgen ständig ab
IMG_20191018_202951.jpg
In der Pause gab es in der neuen Schmiedestube Getränke
IMG_20191018_202951.jpg
IMGP6909.JPG
Helmut Dold beim Witze erzählen
IMG_20191018_195817.jpg
IMG_20191018_204739.jpg
Die Akteure durchs Fenster betrachtet
IMG_20191018_200443.jpg
Bilder: Albert Beck

Weitere Informationen:

 
oben drucken