Top | Haupt-Navigation | Unternavigation | Direkt zum Inhalt
 

Hauptnavigation:

 
Kopfbild

Unternavigation:

Inhalt

Vogesenwanderung am 1. September 2019

Endlich hatten wir mal Glück mit unserer Wanderung in den Vogesen. Das Wetter passte super. Die Gruppe bestand aus 9 Wanderern und einem Hund. Nach der Anfahrt mit dem PKW ins Münstertal hinter Colmar starteten wir unsere Tour in Soultzeren. Dort konnten wir natürlich nicht an der Bäckerei vorbei ohne einen duftenden Croissant zu genießen. Danach ging es weiter über Wiesen und Weiden in Serprentinen zum Col du Wettstein. Dieser Passübergang war ein umkämpfter Ort im ersten Weltkrieg. Ein Soldatenfriedhof und eine Museumsanlage sind mahnende Zeugen.
Über die Hochebene les Hautes Huttes mit herrlichen Ausblicken und schöner Vegetation ging es nochmals steil über 300 Höhenmeter zum Altkrähenkopf.
Zwischen den Felsbrocken und vom Wind geschützt machten wir ein wohlverdientes Picknick.
Nach der Pause war es nur noch ein kleiner Anstieg zum Gazon du Faing. Hier oben genossen wir das Panorama bis zum Grand Ballon, im Westen Richtung Lothringen und im Osten über der Rheinebene den Kaiserstuhl und im Dunst den Schwarzwald. Ab da waren wir auf dem Höhenweg G5 und wandern weiter zum berühmten Taubenklangfelsen, Gazon du Faite und zum Col du Dreieck. Hier wurde kurz die Rue du Cretes berührt und danach geht´s durch einen wunderschönen Rotbuchenwald mit einem letzten steinigen Anstieg zum Tanet. Wir gönnten uns nochmals eine Trinkpause zwischen den wild durcheinander gewürfelten Felsspitzen. Danach ging es nur noch bergab über Wurzelstein zur Auberge Schanzwasen, wo wir natürlich einen tarte du myrtille probierten.
Über Wald und Wiesenwege ging es steil hinab zu unserem Ausgangspunkt.
Es war eine wunderschöner Wandertag.
Wanderführer waren Andrea und Uli Bilian.

P1070935.jpg
In der Bäckerei gab es duftenden Croissant zu genießen
P1070938.jpg
Der Soldatenfriedhof beim Col du Wettstein aus dem ersten Weltkrieg.
IMG_3520.JPG
Es waren einige Anstiege zu bewältigen.
P1070944.jpg
Mittagspause auf dem Altkrähenkopf.
IMG_3531.JPG
P1070946.jpg
IMG_3538.JPG
Auf dem Gazon du Faing
IMG_3540.JPG
IMG_3541.JPG
Gazon du Faite
IMG_3550.JPG
Taubenklangfelsen
IMG_3551.JPG
P1070960.jpg
Die Wandergruppe
P1070952.jpg
Durch einen wunderschönen Rotbuchenwald ging es ....
IMG_3566.JPG
.... mit einem letzten steinigen Anstieg zum Tanet.
IMG_3567.JPG
IMG_3569.JPG
Hier gab es noch ein paar Wandertips von einem einheimischen Wanderer.
IMG_3573.JPG
Danach geht es nur noch bergab.
P1070964.jpg
Einkehr in der Auberge Schanzwasen
IMG_3571.JPG
Hier war es ein muss die tarte du myrtille zu probieren. Bilder: Andrea Billian und Stephanie Pfeiffer

Weitere Informationen:

 
oben drucken